Montag, 13. Februar 2017

ABOUT - Wie steht ich zum Thema Pressereisen

...oder anders ausgedrückt: Könnte mir bitte mal jemand ans Wasser reichen?... Danke!

Reiseblogger und ihr Ruf zum Thema Pressereisen. Tja, das ist auch so ein Thema über das im Netz heiß diskutiert wird.  Seit 2014 schreibe ich jetzt für meinen Reiseblog. Zuerst, dachte ich mir, musste aber mal Lesestoff rein, um dann langsam damit anzufangen ihn bekannter zu machen und mich auch für Pressereisen zu bewerben. In diesem Jahr habe ich jetzt meine erste offizielle Pressereise hinter mir. Und ich kann sagen: ES. WAR. TOLL.


Ist schon interessant, die Reaktionen der Leute zu beobachten: Wie? Du kriegst da alles bezahlt? Kostenloser Urlaub?... Vorab schon mal gleich zur Info: Ich bin kein Schmarotzer - ich biete dafür Lesestoff!  Und das auf vielfältigen Kanälen und vor allem: Es ist nicht nur Urlaub es steckt auch viel Arbeit dahinter. Es fängt damit an, dass du ständig fotografierst, an einem Tag auch schon mal mehrere Termine wahrzunehmen hast, ich mache mir ständig Notizen, die Fotos und das Filmmaterial  müssen ausgesucht werden, der Bericht muß geschrieben überarbeitet und gestaltet  und die verschiedenen Social Media Kanäle müssen betreut und "gefüttert" werden. Work in progress...